Bahnhof Friedrichsdorf (Ts.)

 
Im Bahnhof Friedrichsdorf besteht die Übergangsmöglichkeit zur S-Bahn in Richtung Frankfurt/Main sowie an die Bahn nach Friedberg. Diese wird von der Butzbach-Licher Eisenbahn betrieben. Hier gab es früher zwei Industrieanschlüsse, einmal für die Fa. Rühl Chemie und ein längeres Gleis des  Tettauer Glaswerkes (1,4 km).



Weitläufige Anlagen in Friedrichsdorf, heute im Güterbereich zurückgebaut und abgeklemmt.


Das Empfangsgebäude


Ein Zug der Taunusbahn fährt von Usingen kommen in Friedrichsdorf ein.


Triebwagen 509 106 vom Typ Gtw 2/6 der Butzbach-Licher Eisenbahn BLE.

nächster Halt Köppern
voriger Halt Seulberg
zurück zur Übersicht